Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 33.316 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Seiten 1 | 2 | 3
oldimathes Offline

Profi


Beiträge: 1.005

09.07.2018 09:31
#51 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Hallo,
Ich habe ja schon am Anfang des Threat meine Meinung geschrieben und hoffe dass meine Douglas bis Schotten wieder läuft! Am besten gebe ich meine Nennung doch schon mal ab!
Es war schon toll letztes Jahr.
Bei der techn. Abnahme wurde bei meiner Maschine aber doch mehr als genau geschaut, aber dann doch beide Augen zugedrückt!!!! (geschweißter Rahmen, wurde in Skandinavien gebaut und modifiziert).

Da meine Maschine keine Kupplung und kein Getriebe hat, sowie geänderte Bremsen nachgerüstet wurden, sehe ich der Baujahrserweiterung etwas mit Sorge entgegen. Da wird der Geschwindigkeitsunterschied schon sehr gross werden, wenn "dann mit den 1000ern geheizt wird".
Einige Uralt-Motorräder (Besitzter) wird die Baujahrserweiterung auch abschrecken.

Hallo, lieber Sammler aus Köln, bist du schon mal in Schotten gestartet? Du hättest doch die passenden Antikklasse-Motorräder. Auch sonst, wo sind die Uralt-Motorrad-Besitzer, in Schotten könnt ihr mit den Ganz-Alten wieder fahren!!!
Werft die alten Querelen über denn Haufen, wo könnt ihr eure Schätzchen sonst noch vor so viel Publikum präsentieren und das nenngeldfrei !?

Gruss oldimathes

----------------------------------------------

Heute erlebt...., morgen Geschichte.....!

kölnersammler Online

VFV Vorstand


Beiträge: 14.938

09.07.2018 09:54
#52 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Der liebe Sammler aus Köln hat eine Familie, die wenigstens in den Sommerferien etwas vom Papa haben möchte.
Ich war bis Bad Mü an 8 Wochenenden nicht zu Hause! Da liefen die Dinger irgendwo.
Darüberhinaus würde ich euch empfehlen, im Hauptforum unter Veranstaltungen zu posten, da werden bestimmt genug Leute mitfahren wollen. Von Querelen habe ich keine Ahnung.
Gruß

=================================================
http://www.koelner-zweiraeder.de/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100013292550479

BMW-Freak Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 27

09.07.2018 10:22
#53 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Eine von den 4 gestarteten Maschinen wurde von mir gefahren und zwar die Triumph Modell H von 1918. Dies ist keine Rennmaschine, sondern ein originales Tourenmodell mit Riemenantrieb, hat also mit Rennsport nichts zu tun, wurde aber von den Zuschauern mit Begeisterung angenommen. Bei den früheren Veranstaltung fuhren in der Antikklasse fast ausschließlich ganz normale Straßenmaschinen mit, viele davon mit Riemenantrieb ohne Kupplung und Getriebe, zum Teil mit Baujahren deutlich vor 1914. Mit der technischen Abnahme hatten wir nie Probleme. Teilweise wurde halt eine Filzmatte mit Kabelbindern unter die verlustgeschmierten Motoren angebracht, was durchaus verständlich ist. In Schotten bin ich mindestens 10 mal in der Antikklasse mitgefahren und wir waren immer ein Highlight der Veranstaltung. Also ihr Riemenfahrer, rappelt euch auf und schickt die Meldung weg. Es wäre schön, die Antikklasse, die ja einige Jahre gestrichen war, wiederzubeleben.
Gruß
Toni

Dieterparabellum Offline

Profi

Beiträge: 1.339

10.07.2018 15:58
#54 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Hab mir mal ein paar Filmchen angesehen und mit Sohnemann geredet, wir würden gern mit den beiden Tornaxen kommen, für die Antikklasse. Hab noch ein paar Fragen: Ein Programm mit Zeiten habe ich nicht finden können. Wieviele Läufe finden für die Antikklasse am Samstag und am Sonntag statt? Die Strecke ist ja recht kurz, wieviele Runden dauert ein Lauf?
Wir würden Samstag-Morgens anreisen (235 km), wann geht es los? Müssen wir zu einer Uhrzeit X wegen der Abnahme vor Ort sein? Wo stehen die Mopeds von Samstag auf Sonntag? Bewachter Bereich, Garage, etc.?

Timo Neumann Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 22

10.07.2018 18:29
#55 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Bitte mal zur Beantwortung der Fragen eine Mail an info@schottenring.de

Danke

BMW-Freak Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 27

10.07.2018 22:38
#56 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Hallo Dieter,

Programm mit Zeitplan wird erst kurz vor Beginn der Veranstaltung herausgegeben. Bisher gab es 4 Läufe je ca. 15 Minuten.

Anreise am Samstag ist eigentlich zu spät. Besser wäre Freitag oder sogar früher, da die Stellplätze im Fahrerlager für PKW, Wohnwagen oder Wohnmobil dann schon ziemlich belegt sind.

Technische Abnahme kann schon am Freitag gemacht werden.

Bewachter Parkplatz oder Garage gibt es nicht. die Motorräder werden im Fahrerlager abgestellt. Ich denke, der MSC Schotten wird hierzu noch Einzelheiten im Forum bekanntgeben.

Grüße Toni

BMW-Freak Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 27

11.07.2018 11:58
#57 RE: Antikklasse Schottenring Grand Prix antworten

Hallo,

ich möchte mich meine Angaben präzisieren: Dauer der Läufe jeweils 16 Minuten. Beginn in 2017 am Samstag und Sonntag 10.46 Uhr und 16.26 Uhr.

Toni

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor