Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 754 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Settebello Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 59

04.08.2017 17:25
Miteinander sprechen! antworten

Hallo,
ich finde es sehr schade, dass erst Stephan und jetzt Sabine und Markus ihre Ämter niedergelegt haben.Vielen Dank an dieser Stelle für Eure engagierte ehrenamtliche Arbeit!!!

Über die Hintergründe laufen die verschiedensten Spekulationen durchs Fahrerlager/Forum. Stephan wollte sich anfangs nicht äußern zu seinen Gründen und den Zeilen von Sabine u. Markus entnehme ich, dass sie annehmen, kritische Anmerkungen und ihre Freundschaft mit Stephan würde "abgestraft".

Als Außenstehender kann ich nichts dazu sagen. Es gibt immer mindestens zwei Meinungen und auch mehrere Wahrheiten. Schnell ist etwas geschrieben, das 1. nicht zurückgenommen werden kann und 2. mißverstanden wird. Also: sprechen wir doch miteinander. Meiner Meinung nach sollten sich spätestens beim Arbeitstreffen in Schotten alle an einen Tisch setzen, sich ins Gesicht sehen und sprechen.

Allen, denen etwas am Fortbestand der DHM liegt, muss am sachlichen Austausch von Meinungen und kritischer Auseinandersetzung gelegen sein. Das Forum ist nicht der richtige Ort für Spekulationen, Vermutungen und Angriffe.

H58 Thomas Turkowski

m.schenker Online

VFV Vorstand


Beiträge: 20.306

04.08.2017 19:29
#2 RE: Miteinander sprechen! antworten

Auch der VFV-Vorstand beschäftigt sich derzeit nun fast wöchentlich mit der DHM. Wir haben bereits Anfang Juli eine VFV-Rennabt.-Sitzung in Fulda durchgeführt um Probleme zu sichten und anzugehen. Die Ernennung von Wolfgang Ziegler als kommissarischer Leiter beider Rennabt. war ein Schritt, um das Fehlen von Stephan im Vorstand auszugleichen und wieder eine aktiven Fürsprecher der Rennszene im Vorstand zu haben. Aber es scheint, das diese Pläne von den aktuellen Entwicklungen überholt werden.

Ich kann nur anbieten, das ich und ggf. ein zweites VFV-Vorstandsmitglied als Mediatoren zur Arbeitssitzung kommen, wenn dies gewünscht wird. Bis jetzt hat der Hauptvorstand den beiden Rennabt. (DHM und GlPro) weitestgehende Selbstständigkeit gewährt, da ihr am Besten wisst, wie man "Rennsport" macht (ich hab' da keine Ahnung von... und auch zu viel Schiss).

Es scheint aber hier dringend Handlungs- und Gesprächsbedarf zu bestehen, deswegen würden wir euch als relativ neutrale Beobachter unterstützen. Der VFV-Hauptvorstand ist ja auch für euch zuständig und verantwortlich! Uns ist es am Liebsten, wenn alles rund läuft, der "Breitensport" mit den Straßenfahrzeugen hat auch seinen eigenen Probleme, die unsere Zeit und Aufmerksamkeit erfordern!

Gruß, Martin

Präsident des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)
martinschenker@veteranen-fahrzeug-verband.de
www.veteranen-fahrzeug-verband.de

 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor