Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.336 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

16.05.2016 21:35
Nachbetrachtung Colmar antworten

Liebe Motorsportfreunde,
Colmar 2016 war eine gute Veranstaltung. Wie ich feststellen konnte, haben wir die Strecke absolut sauber verlassen. Bis auf dem Labsus mit dem verfrühten einfahren am Freitag und die ärgerliche Geschichte mit dem Strom bei den Gespannfahrern war alles ok. Insgesamt waren unsere Luxenburger Freunde mit uns zufrieden.
Doch ein paar Kritikpunkte habe ich.
Es ist immer schwierig freiwillige Helfer zu finden. Unsere Sabine ist in unsere Szene neu und hat sich bereit erklärt, den Aushang zu übernehmen.
Leider sind einige Fahrer über sie hergefallen, haben sie beschimpft, sich lauthals über die Aushänge beschwert. Jedenfalls war sie in Ihrem ersten Einsatz völlig frustiert über das Verhalten einiger Fahrer. Dazu muss ich wohl nichts sagen.
Des weiteren sind Absperrungen dafür da, das man Sie nicht wegräumt oder übersteigt. Und schliesslich gehen uns die Einrichtungen im Fahrerlager nichts an, deshalb bitte zukünftig die Finger weg.
Abschliessend noch Appell an die Raucher. Wir Hundebesitzer räumen mittlerweile unser Hinterlassenschaften weg. Bitte Ihr auch Eure Zigarretten. An zwei Stellen im Fahrerlager hat es wirklich nicht schön ausgesehen. Alles nur Kleinigkeiten, die aber nicht sein müssen.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

17.05.2016 11:24
#2 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Die Bilder zur Veranstaltung findet Ihr hier:
https://www.facebook.com/media/set/edit/...05915476111232/

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Boxer Markus Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 57

17.05.2016 12:45
#3 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Link geht bei mir nicht Stephan.

Gruß Boxer Markus
Riesling-Racer B70

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 301

17.05.2016 13:43
#4 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Geht auch bei mir nicht..........
Fehler im System?????

Gruß

Günter

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Settebello Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 59

17.05.2016 15:11
#5 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Bei mir geht auch nichts ohne Facebook Anmeldung.

Aber wir haben unter Bilder auch die Fotos von Colmar Berg auf unserer Webseite.

http://www.vfv-historik-motorrad.de/inde...20Colmar%20Berg

Grüße Thomas

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

17.05.2016 15:14
#6 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Liebe Freunde,
wie ich gerade erfahren habe, geht dies offensichtlich nur bei Nutzer von Facebook.
Jetzt weiß ich, das dies einige Ablehnen. In Facebook haben wir eine eigenen Seite Deutsche Historische Motorradmeisterschaft und wenn Ihr das Handy App VFV habt, habt Ihr alle info`s auf dem Handy.
Bitte habt Verständnis, das ich rund 600 Bilder nicht auf diese Seite oder unsere Webseite stellen kann. Das geht leider nicht.

Aber vielleicht gibt es ja Leute, die wissen, wie man günstig das Bildmaterial für die Fahrer online zugänglich machen kann.

Es sei den, wie geschehen, dass unser Til zaubert wie ich sehen kann. Drückt noch mal auf den Link.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Boxer Markus Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 57

17.05.2016 21:34
#7 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Ich setze voraus dass man nur angemeldet die Bilder sehen kann auf FB.
Meinte der Link geht auch angemeldet nicht.

Gruß Boxer Markus
Riesling-Racer B70

seeley Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 101

17.05.2016 22:53
#8 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Zitat von Motorsportler im Beitrag #6
Es sei denn, wie geschehen, dass unser Til zaubert wie ich sehen kann.

Mach ich regelmässig nach der Veranstaltung, das Ergebnis findet sich dann immer in http://www.vfv-historik-motorrad.de/index.php?page=BILDER - für Facebook-Allergiker wie mich!

Ok, es gibt sicher welche, die meinen, ich zaubere auch während der Veranstaltung, aber das ist ein Irrtum

Schönen Abend
Tilmann

--
my-dhm.de
ex K17, B17, W42, H07, A37

HHF Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 15

22.05.2016 15:46
#9 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Guten Tag Sportsfreunde,
leider vermisse ich hier im Nachtrag eine Info über den Gesundheitszustand unserer beiden verunfallten Schweizer Gespanntreiber Kollegen Marcel Baschung und Kurt Rothenbühler. Wie geht es den Beiden? Wir möchten hier im Forum ja gar keine Röntgenbilder sehen (wie schon vorgekommen),sondern einfach nur eine kleine Info über den aktuellen Status.
Das finde ich wichtig! Auf jeden Fall wichtiger als Hundekot und Zigarettenkippen.

Gruß
HHF

MacchiWolfram Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 66

22.05.2016 17:08
#10 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Junge Fahrer "ROOKIES"
Hallo zusammen,
ich habe heute den Bericht von Herrn Amelang gelesen, bei dem einer der jungen, neuen Fahrer in der DHM vor-/herausgestellt wurde. Ich weiß zufällig :), dass es noch mehrere junge Fahrer in diesem Jahr gibt und fände es gut wenn diese mal vorgestellt würden. Vor einiger Zeit wurde noch ausführlich über Nachwuchssorgen berichtet und nun haben wir - ich glaube vier - junge Fahrer ( alle unter 20 ) die in verschiedenen Klassen an den Start gehen. Das wäre mal ein Bericht wert für die Motorrad Classic, oder mal bei einer der nächsten Fahrerbesprechungen.

In diesem Sinne
Wolfram Kolmann

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

23.05.2016 09:23
#11 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Ihr Lieben,
ich war in Sachen DHM am Wochenende in Leipzig und danach in Oschersleben, deshalb die verspätete Antwort.
Unseren schweizer Freunden geht es den Umständen entsprechend. Der Beifahrer hat Prellungen und ist schon zuhause. Marcel hat es schwerer getroffen, aber so wie es scheint geht es auch bei ihm aufwärts. Dies ist unser Stand von letzter Woche.

Hinsichtlich des Jugendberichtes ist es sehr schön. Bis auf zwei Ausnahmen, haben bis jetzt Uli und ich weiterhin auch die Pressearbeit alleine gemacht. Wir dürfen Euch bitten einen Bericht vorzubereiten und auch Bilder zu liefern. Ein Gruppenbild unserer jungen Fahrer kann Renate bei einen der nächsten Veranstaltungen machen. Wir geben das dann weiter.
Mit ernst wissen wir von unseren neuen Fahrern nichts. Vielleicht besprechen wir das bei einer der nächsten Veranstaltungen einmal

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

MacchiWolfram Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 66

23.05.2016 12:05
#12 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Ich lass mir bis Metz mal was einfallen Stephan und kümmere mich drum, ggf.kleinen Fragebogen, erleichtert den Bericht.
Wolfram

Husoko Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 92

29.05.2016 21:26
#13 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Hallo,

Colmar ist nun schon wieder weit weg. Die Gedanken und Vorbereitungen sind längst auf das nächste Rennen ausgerichtet. Doch eine kleine, persönliche Nachbetrachtung sei mir doch gestattet.
Wir, der Guzziclan, ist nicht nur zum Rennenfahren nach Colmar gekommen. Nein, wir wollten den Advokaten "förmlich und alkoholisch" killen.
Kurzum, der Versuch ist fehlgeschlagen, denn der Lümmel hat nach dem ersten Schluck des überaus guten Tropfens Reißaus genommen ! Das Zweite Pinneken musste seine Gattin an seiner Statt(!) verkosten.

Sei es drum, den Rest hat dann der Clan vernichtet, denn er fand dann doch noch Killfeste ..Pardon, trinkfeste Leute.



Gruß und Glückauf
Husoko

MacchiWolfram Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 66

29.05.2016 21:48
#14 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Hallo Herr Huth,
wir sind doch nicht zum gleichmäßigen Verzehr von XY angereist sondern zum gleichmäßigen.... ist ja auch egal, klopft doch mal bei den Solofahrern italienischer Fahrzeuge an. Nächster Versuch in Metz schönes Restwochenende - Wolfram

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

30.05.2016 08:12
#15 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Ja, so sind die Advokado. Immer auf der Flucht, sonst wird das Gespannfahren schwierig.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

30.05.2016 10:46
#16 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Liebe Motorsportfreunde,
wir freuen uns Euch mitteilen zu dürfen, da es Marcel nach seinem Unfall
in Colmar besser geht und in eine Klinik in die Schweiz verlegt wurde.
Nach den Nachrichten die uns erreicht haben, befindet er sich auf dem Weg der Besserung.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Karlschen Offline

Neueinsteiger


Beiträge: 5

28.06.2016 01:13
#17 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Hallo Motorradfreunde
Rookis sind doch Fahrer die neu in die Klasse kommen, also bin ich obwohl Ü60 doch auch ein Rooki, (erste Saison in der DHM). Ist mir aber egal, haupsache Fahren, Ankommen Spaß haben, und dumm Kwatschen. Die Worte eines linken Niederrheiners.
Zur Erklärung " Der linke Niederrheiner kennt nichts, kann aber alles erklären "
Wir sehen uns in Metz, da kann ich Euch alles erkären
mit sportlichem Gruß
Udo
der Erkärbär

Boxer Markus Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 57

28.06.2016 11:15
#18 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Na das ist ja der Hammer Udo

Bei uns Pfälzer ist das gerade anders herum - die Natur ist wirklich unberechenbar

Hallo und Willkommen hier !!

Gruß Boxer Markus
Riesling-Racer B70

MacchiWolfram Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 66

28.06.2016 13:36
#19 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Hallo Karlschen,
OK Neueinsteiger bist du auch dann bekommst dun auch einen Fragebogen von mir gemeint waren eigentlich die 'Neuen Jungen Fahrer', von denen wir in diesem Jahr erstmalig einige haben. Der "Nachwuchs" und es ist klasse, dass soviele auftauchen und mitfahren, die weitaus jünger sind als ihre Fahrzeuge und nicht umgekehrt . Wie ich sehe bist du ja auch 'Hüsch' fest und findest bestimmt eine Erklärung warum du leider nicht gemeint warst, dafür darfst du dann aber auch gerne einen Wein/ Bier mit mir in Metz trinken, wqas die "ROOKIES" ja noch nicht dürfen.

Karlschen Offline

Neueinsteiger


Beiträge: 5

30.06.2016 01:33
#20 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Hallo an euch die geantwortet haben und die das gelesen haben,
Bei der Unterschrift habe ich einen Buchstaben vergessen,
es solte " Erklärbär " heißen.
Soll ich jetzt in Metz durchs Fahrerlager laufenund so lange " Macchi Wolfgang " Rufen bis ich Dich gefunden habe

Jetzt zum linken Niederrheiner.
Die Aufzucht und Pflege ist einfach, nach dem Brettergymnasium spricht er mindestens vier Sprachen,
Plat, hetzen, lestern und schläch über angere Lüt kalle.
Bei einigen ist bekannt das Sie trotz mangelder Bildung, sehr gut Motorrad fahren können.
Bezüglich Rookis: mann kann die Zeit wohl dochnicht zurückdrehen,
aber die Alten haben auch Spaß dabei zusein und es ist schön wenn die Alten, junge Fahrer, für unseren Sport begeistern können
So jetzt genug der Meckerrei,
Ich freue mich auf Metz und euch Jecken.
mfG
Udo A16

DKW-Hans Offline

Schrauber


Beiträge: 230

30.06.2016 08:32
#21 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Moin Udo, dann kommse bei mich bei und ich nehm dich ans Händchen und zeich dich den Wolfram

...am Draht ziehen und Spaß haben
DKW-Hans

MacchiWolfram Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 66

30.06.2016 13:45
#22 RE: Nachbetrachtung Colmar antworten

Da hat der Hans recht sonst einfach eine Macchi suchen, soviele sind da auch nicht am Start und immer leise fragen: WOLFRAM ??
Hans wir sehen uns morgen abend, freue mich schon wieder auf den ganzen Quatsch, soll ja dieses Jahr nicht ganz 42° werden

 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor