Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 8.060 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Seiten 1 | 2 | 3
winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

10.07.2013 11:04
#26 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten


Hallo ihr Joghourtbecherfahrer,

wahrscheinlich starte ich dieses Jahr wieder in Schotten – in den Sonderläufen und vielleicht auch mit einer AJS – aber mit Vollintegralhelm auf einer alten Stecktankrennmaschine finde ich kac…! -- Wäre der VFV doch nur nie mit dem ADAC …
Klar habe ich auch einen regelkonformen Helm – wenn der letztjährige noch gültig ist.

Schiebestart ist bei mir normal, bin ja auch noch fit – und meine Motorräder springen willig an: http://www.youtube.com/watch?v=aqTUL3gk-iY

Meine alten englischen Rennmaschinen haben auch meist gar keinen Kickstarter und ich will nicht immer ne Startmaschine in den Rucksack packen - .

Letztes Jahr ging sie mir beim ersten Start aus weil mein neu überholter Racing Magneto auseinander viel – in den nächsten drei Läufen lief sie aber wieder … bis meine Kopfdichtung schmolz.
Dann werde ich leider in Schotten nie mit authentischem Rennoutfit starten können.
Zu einer alten Stecktankrennmaschine und mit altem Rennanzug sieht ein Integralhelm nicht nur scheiße aus sondern man fühlt sich auch wie ein Clown.

Grüße

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

10.07.2013 11:41
#27 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hey Winzling, mach nicht den Modeschöpfer in Schotten, sondern zieh Dir gescheite Motorradklamotten an. Das heißt auch Stiefel, gescheite Handschule und es gibt auch schwarze Lederkombi mit Protektoren.
Ich habe letztes Jahr meinem Helm das Leben zu verdanken, als ich auf der Seestraße im hohen Bogen aud die Birne und danach ein andere Gespann auf mich trauf gefallen ist. Seit dem ist Schutzausrüstung Pflicht.
Übrigens unser Klaus fährt BSA und schiebt sie auch locker an.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

10.07.2013 15:35
#28 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

hallo Stephan,

ja klar weiß ich doch.

Ein Modeschöpfer will ich aber nicht sein - Es geht mir und Anderen auf so alten Maschinen eher um eine authentische Präsentation.
Meine Rennanzüge sind ein kompletter Originaler aus den 20-30er Jahren und eine NSU-Rennkombi, ein Geschenk von Karl Reese, und letztes Jahr in Schotten mit dem Leder gefahren ... und klatschnass-geschwitzt.
Unter meinen ollen Lederklamotten habe ich auch fast immer Protektoren drunter - Jeder von uns sollte die Freiheit haben sein eigenes, selbst verursachtes Risiko (auch das gesundheitliche) auch selbst zu verantworten.

Ich fahre in Schotten bei keinen DHM-Läufen mehr, weil mir das Risiko in einer so inhomogenen Leistungsgruppe (mit 50 PS Motosacoches) zu gefährlich ist. Bei den Präsentationsläufen gibt es auch weniger Fahrer mit Messern zwischen den Zähnen - dass ist übrigens nicht wieder einfach nur meine winzige Meinung - sondern die von Menschen welche schon vor über 40 Jahren Motorradrennen fuhren - Besser der Rennleiter in Schotten hätte sich solche Männer zur Seite gestellt und solche Fahrer rechtzeitig disqualifiziert, als dass Integralhelme bei den alten Rennern Vorschrift wurden!

Alle diese Läufe sind als Gleichmäßigkeitsläufe und Präsentationsläufe ins Leben gerufen worden – geblieben ist davon fast nichts mehr.

Das ist meine Meinung und damit hat sich für mich hier die Diskussion um dieses Thema.

Grüße

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Neandertaler Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 36

10.07.2013 18:17
#29 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hallo Schotten-Freunde,
wenn denn nun in Abänderung des Programms wieder nur die fahren, die hier vorher auch fuhren - wird dann bitte wenigstens auf die Montage der vorher geplanten zusätzlichen Schikanen auf der Strecke verzichtet ?

Mich - und sicher die meisten Anderen - würde das schon wirklich freuen.

Grüße aus dem Neandertal

HHF Offline

Neueinsteiger

Beiträge: 15

11.07.2013 00:11
#30 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Leute,
vor ein paar Tagen habe ich in diesem Forum, eine einfache Frage zu dem Thema Sonderläufe in Schotten 2013 gestellt.
Wer kann mir sagen,ob und in welchen Klassen es Sonderläufe gibt? Alles, was ich hier lesen kann, sind Sachen, die man persönlich untereinander regulieren könnte. Fakten kommen hier zu kurz!
Und das, was hier geschrieben steht, kann die ganze Welt lesen!!!

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

11.07.2013 00:20
#31 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Ja - und auf der Homepage vom Veranstalter findet man leider auch nix Konkretes zu den Sonderläufen.

http://www.schottenring.de/msc/index.php/schottenring-gp

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

11.07.2013 08:21
#32 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Liebe Leute, etwas langsam.
Ich weiss nicht, warum zum Thema Schotten so eine Hektik aufkommt.
Die Entscheidung zur Streckenabnahme ist ganz frisch. Deshalb muss auch der MSC umplanen.
So wie ich es erfahren habe, soll es Sonderläufe geben. Fahren können alle diejenigen, die von dem MSC Schotten eingeladen werden.
Das Team von der DHM hat mit dem Sonderläufen nichts zu tun.
Also die Interesse haben, sollten vielleicht direkt mit dem MSC Schotten Kontakt aufnehmen.
Weitere Nachrichten habe ich noch nicht erhalten.
Also alleiniger Ansprechpartner für die Sonderläufe ist der MSC, dort erfahrt ihr auch alles über die Lizenzen und ärztlichen Gutachen für Fahrer über 70 Jahre.
Ich denke, das Manfred Hirth spätestens nächste Woche in Oscherleben die erforderlichen info`s bekannt geben wird.
Sorry, aber mehr wissen wir bisher auch nicht.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 301

18.07.2013 12:53
#33 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Habt ihr die Info von Roger schon gelesen?

Hallo,

im Anhang einige Bilder vom aktuellen Stand der Umbauarbeiten des Stadtkurses in Schotten.
Die Fotos sind vom 17.7., 17:30 Uhr.

Viele Grüße

Das Nennbüro

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

04.08.2013 14:14
#34 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 301

04.08.2013 15:21
#35 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hallo alle zusammen

Roger Reising war in Schotten und hat neue Bilder gemacht von der neuen Strecke.

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

07.08.2013 14:32
#36 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

"Neben den Läufen zur Deutschen Historischen Meisterschaft gibt es wieder verschiedene Sonder- und Präsentationsläufe statt.

Audi-Tradition und das Museum Hockenheim bilden eine Gruppe, gefolgt von der "Meisterklasse" in der die Welt- und Deutschen Meister sich präsentieren. Ein komplettes Starterfeld mit 50 ccm Motorrädern, ein Sonderlauf mit MZ Rennmaschinen und die Gruppe der "Besonderen Motorräder" des VFV bilden weiter Sonderläufe. Auch die beliebten Gespanne sind in einem Sonderlauf zu sehen." http://www.schottenring.de/msc/index.php/schottenring-gp

Leider konnte ich erst eben auf der Seite des MSC Schotten diese Info lesen. Wie aber soll ich mich spätestens 5 Wochen vor der Veranstaltung für einen Sonderlauf melden wenn erst so spät "klar" wird was geplant ist? Auch einen Horex-Sonderlauf soll es geben - oder fahren diese bei dem Sonderlauf des VFV mit? ... und wenn ja: Welche Fahrzeuge sind für diesen VFV-Sonderlauf geplant und wann gibt es eine genaue Uhrzeit für diese und die anderen Läufe???

Grüße

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

07.08.2013 15:03
#37 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Winzling, da wendest Du Dich bitte direkt an den MSC Schotten, bzw. an Herrn Woll.
Die DHM ist in Schotten nur Gast und muß sich dem Ablauf der Veranstaltung beugen.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

12.08.2013 11:06
#38 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Liebe Motorsportfreunde,
ich habe diesen Text bereits letztes Jahr geschrieben, möchte ihn allerdings Euch allen noch einmal vor Augen führen, damit unser Saisonabschluss ohne Streit und Frust bewältigt werden kann:

Mit dem Schottenring Grand Prix und dem Hockenheim Classic Grand Prix stehen zwei Mega Großveranstaltungen bevor. Dies bedeutet ein großes Fahrerfeld und ein volles Fahrerlager. Damit wir alle zwei tollen Wochenenden genießen können, appellieren wir an Euch ein paar Regeln einzuhalten.
Für Schotten erwarten wir in diesem Jahr ca. 300 Fahrer. Dies bedeutet, dass wir alle im Fahrerlager zusammenrücken müssen. Denkt bitte daran, dass nicht jeder Urlaub hat und bereits mittwochs anreisen kann. Deshalb bitten wir euch alle, nur so viel Platz im Fahrerlager zu beanspruchen, wie es notwendig ist. Dabei darf ich darauf hinweisen, dass nur der im Fahrerlager stehen darf, der einen originalen Einfahrschein erkennbar im Fahrzeug auslegt. Alle anderen Fahrzeuge, Gespanne oder Motorräder, die nicht dem Teilnehmer gehören, dürfen nicht im Fahrerlager stehen. Auch das wilde Campen von Freunden etc., ist untersagt. Das Personal des MSC Schotten wird ab Freitag mehrmals am Tag das Fahrerlager kontrollieren. Unbefugte werden aus dem Fahrerlager verwiesen, auch dann wenn sie bereits ihr Zelt aufgebaut haben.
Gleiches gilt für Hockenheim. Auch hier möchte jeder einen Platz haben und deshalb ist es notwendig, dass wir zusammenrücken und Zuschauer und Freunde außerhalb parken.
Ich denke bei Motorsport unter Freunden muss man eigentlich so etwas überhaupt nicht ansprechen. Bis jetzt hat jeder Teilnehmer im Fahrerlager bei jeder Veranstaltung einen Platz gefunden. Und dies muss für alle Teilnehmer gelten und nicht nur für den, der bereits zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn vor Ort ist oder sich auf einen anderen Weg den Zugang zum Fahrerlager verschafft.
Die Rücksichtnahme gilt natürlich auch auf der Rennstrecke. Gerade in Schotten gibt es keine Auslaufzonen und deshalb sind Stürze besonders gefährlich. Deshalb unserer weiterer Appell an Euch, lieber einmal zurückzustecken als ein unnötiges Risiko einzugehen.
Wir wünsche uns allen ein tolles und unfallfreies Meisterschaftsfinale bei dem der Motorsport unter Freunden wie immer im Mittelpunkt stehen soll.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 301

12.08.2013 16:28
#39 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Roger Reising hat den neuen Zeitplan veröffentlicht.

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Angefügte Bilder:
CCF12082013_00000.jpg  
oldimathes Offline

Schrauber


Beiträge: 960

13.08.2013 10:00
#40 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hallo,
ich fahre mit meiner MotoGuzzi 500Sport (B52) dieses Jahr auch wieder mit.
Letztes Jahr musste ich wegen einer "Fehlplanung" eine Urlaubsreise machen.
Am Zeitplan ändert sich für die Klasse B nicht viel. Wie immer die ERSTEN, früh am morgen, und dass an beiden Tagen. (vielleicht sogar noch früher, waren das nicht mal 8.00 Uhr???
Bis zum Wochenende
oldimathes

----------------------------------------------

Heute erlebt...., morgen Geschichte.....!

oldimathes Offline

Schrauber


Beiträge: 960

19.08.2013 09:07
#41 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hallo,

es war wieder schön.... Der Strassenbelag war sehr gut.

Schade nur die deutsche Tradition mit dem Areal abstecken. Aber bitte mit Vorgartenidylle!!!!
Wir waren am Freitag gegen 12.30 im Fahrerlager angekommen. Am Abend waren wir mit 10 Mann und wenigen Zelten (umfunktionierte Anhänger und 2 Autos), 2 Motorradfahrer lagen unter ihren Motorrad. Flächenmässig waren wir so gross wie einer mit "vollen Equipment". Einige machen sich schon ganz schön breit!

Viele Diskussionen wurden durch die neue Schikane entfacht. Für mich reduziert sich die Geschwindigkeit durch die Schikane nicht (ich bin halt auch der Langsamste im Starterfeld B,C und E, Rundenzeit 1.19+ ). Ich mache nur ein bis drei Schlenker. Allerdings habe ich etwas bedenken bei den schnellen Fahrern, die mich noch vor der Schikane überholen wollen und denen die Geschwindigkeit dann doch nicht reichen würde. Passen dann zwei Motorräder ohne Sturz durch die Schikane?.....,
Mein Meinung: Vielleicht die "Hindernisse" weiter über die Strecke ziehen, aber dann zusätzlich die Abstände erhöhen, so das nicht nur ein Schlenker zum Durchfahren reicht, aber im "Notfall" auch noch Platz für zwei Motorräder da ist.
Was sagen denn die Profis zur Schikane?

Übrigens: Ich habe noch den Mut zusammengenommen und beim letzten (Regen-)Lauf die MotoGuzzifahnen hochzuhalten und den Zuschauern ein schönes Starterfeld zu bieten.
Das wurde auch belohnt. Im zweiten Wertunglauf wurde ich Zweiter und Gesamterster in der Klasse B. Im ersten Wertungslauf war ich noch letzter der Klasse B und Drittletzter des Laufes.
Leider konnte ich nicht zur Siegesfeier, was ich sehr bedauere. Eigentlich wohne ich den Siegerfeiern immer bei, auch wenn ich nicht gut platziert bin, aber die Siegerehrung gehört zum Rennen dazu.
Leider hatte ich einen Beifahrer und DEM muss ich mich fügen, denn er unterstützt mich und hilft mir sehr bei der Vorbereitung der Maschine. Seine Familie ruft eben, da geht das eben nicht noch 4,5 Stunden zu warten.
Ich alleine wäre noch geblieben und hätte noch die anderen Läufe angeschaut.

Hallo Bruno,
ich glaube doch, dass ich deinen Namen auf der Kombi nur beim Vorstart lesen konnte und nicht auf der Strecke... Da sind schon einige schnell unterwegs und der Bruno ist ganz schön schnell!
Aber er und seine Frau waren unsere Zeltnachbarn, sind sehr nette, freundliche Schweizer, sehr gastfreundlich und wir haben gemeinsam viel gelacht.

..und nächstes Jahr wieder in Schotten!!

Grüsse oldimathes ( MotoGuzzi 500 Sport B52 )

----------------------------------------------

Heute erlebt...., morgen Geschichte.....!

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

19.08.2013 12:25
#42 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Es gibt nur 3 Worte:

Schotten war Klasse.

Danke an den MSC Schotten und allen seinen Helfern.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

20.08.2013 22:14
#43 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Bilder von Schotten gibt es hier:

https://www.facebook.com/media/set/?set=...76111232&type=1

Vielen Dank an unsere Renate, die wieder das ganze Wochenende für uns unterwegs war um uns professionell abzulichten.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

MOV Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 87

21.08.2013 08:54
#44 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

SCHOTTEN WAR SUPER ! Die Strecke ist prima gemacht und wir hatten viel Spass miteinander; beim fahren und feiern ! Die Fotos sind toll ! Gruss Micha

Husoko Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 92

28.08.2013 18:30
#45 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hallo Stefan,

lange nach Schotten (wo wir nur als Besucher sein durften) möchte ich meinen Unmut über den Veranstalter und den VFV loswerden. Wir als Fahrer der Q Klasse (Q 31) fühlten uns echt verkackeiert, als wir das Starterfeld des Sonderlaufes sahen. Da geht wohl nur der an den Start, der jemanden kennt, der jemanden kennt: Will sagen, nur die, die Beziehungen haben !!! Donnerwetter, so sieht also Motorsport unter Freunden aus.
Zum Glück gibt es da einen tollen Kalender für 2014, wo wir auf dem Deckblatt abgebildet sind (hier mit Startnummer 9)Diese grandiose Foto solltet Ihr zur Strafe in Euren Büros aufhängen, damit Ihr erkennen könnt, welchen Frevel Ihr begangen habt, diese überzeugten Sportsleute nicht an den Start gelassen zu haben.

Mit (trotzdem) sportlichen Gruß und Glückauf
Andreas und Hans-Rainer Huth alias Q31

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

29.08.2013 08:04
#46 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Sorry,ich finde es schade, das Ihr ohne Hintergrundwissen den VFV und uns vom Orga-team angreift.

Die DHM war nur Gast in Schotten. Unsere einzigste Berechtigung die wir hatten, waren die Starter der zugelassenen Klassen an den Start zu bringen.
Alle anderen Klassen und die Zulassung der Fahrer bestimmte alleine der MSC Schotten. Im Gegenteil, wir hatten sogar versucht, dass jeder in Schotten starten darf. Ging leider nicht, weil die Strecke hierfür nicht zugelassen ist.
Also, auch wenn ich Eueren Ärger verstehen kann, weiße ich die Kritik an uns zurück.
Wir dürfen Euch bitten, sachlich Eure Kritik direkt an den MSC Schotten zu richten.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Husoko Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 92

29.08.2013 10:19
#47 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

In der ersten Zeile meines Aufsatzes spreche ich auch und gerade den Veranstalter an. Das Ihr VFV Leute den Buckel hinhalten müßt, hat damit zu tun, dass wir Fahrer Euch als Vertreter verstehen. Egal, ob Mitglied oder nicht. Der VFV stellt schlieslich eine große Masse der Teilnehmer, wahrscheinlich sogar Die Masse. Wir für unseren Teil waren in den letzten Jahren immer treue Teilnehmer Eurer Veanstaltungen und wollen dies auch bleiben. Gerade deshalb muß gesunde Kritik ertragen werden.

Gruß und Glückauf
Q 31

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

29.08.2013 10:48
#48 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Ihr scheint es nicht zu verstehen.
Es gibt den MSC Schotten und es gibt den VFV und uns als Unterabteilung des VFV die DHM.
Wir haben keinen Einfluss auf das was der MSC Schotten macht. Der MSC Schotten bietet uns an, einen teil unserer Meisterschaft in Schotten auszutragen. Und das war`s.
So und weil Ihr zum einen Euch beim MSC Schotten nicht um Eure Startberechtigung im Präsentationslauf gekümmert habt und Euch der MSC Schotten nicht eingeladen hat, hackt ihr auf dem VFV und den Freiwilligen Leuten die ihre Freizeit opfern rum und wir sollen uns noch ein Bild von Euch ins Büro hängen.
Haltet Ihr das für fair und gerchtfertigt????
Manchmal wäre es schöner, wenn man die ensprechenden Leute einmal anruft und nachfragt, bevor man in der Öffentlichkeit unsachliche Kritik ausübt.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

29.08.2013 11:25
#49 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

"Wir haben keinen Einfluss auf das was der MSC Schotten macht."

Dass stimmt sicherlich nicht.

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 517

29.08.2013 12:19
#50 RE: 25. Schottenring Grand Prix antworten

Hallo Andreas,
bevor du wieder hier irgendwelche Vermutungen, die du weder beweissen noch belegen kannst hier in den Raum stellst.... überleg erst mal.
Dann bitte ich dich hier jetzt mal deine Behauptung zu begründen mit Fakten und Tatsachen.
Grüße Klaus

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor