Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.862 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Seiten 1 | 2
ABAX Offline

Neueinsteiger


Beiträge: 10

14.01.2013 13:02
Vorstellung und Reifenwahl antworten

Hallo zusammen,ich bin Neueinsteiger beim VFV und möchte diese Saison in der Clubsportklasse V mit einer Ducati 450 MK 3 mitfahren. Bei der Reifenauswahl für die schmalen 18-Zöller habe ich die Qual der Wahl: Avon, Bridgestone, Dunlop, Heidenau, etc. ? Vielleicht können mir einige Fahrer ein paar Erfahrungstipps geben, auch auf die Gefahr hin, daß ich 20 verschiedene Meinungen erhalte ? Danke Euch erstmal, euer Axel aus Zaberfeld

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

14.01.2013 14:58
#2 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Na dann mal herzlich Willkommen
Ich fahre den BT 45 von Bridgestone vorne und hinten. Für mich ein super Reifen, denn er gibt ein ausgesprochen gutes feedback, egal ob es trocken oder nass ist. Auch wenn er mal weggeht, dann rutscht einem zwar das Herz in die Hose, aber man bleibt draufd.h. den Schieber etwas senken

Grüße Klaus

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

14.01.2013 15:51
#3 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Und wenn der Klaus das schreibt, dann stimmt es auch, gehört er doch mit zu den schnellsten.
Habe aber die gleichen montiert und kann die Erfahrung nu teilen, Insbesondere wenn es nass ist, sind die Reifen sehr gut.

Ganz neu sind die racer von Continental. Die sollen ebenfalls neue Reifen für unsere Renner entwickelt haben. Kann aber nichts dazu sagen.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

ABAX Offline

Neueinsteiger


Beiträge: 10

15.01.2013 20:07
#4 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

An Klaus und Stephan :Danke für eure Einschätzung, hab mir das schon fast gedacht. Grüße vom Axel

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

15.01.2013 20:38
#5 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Axel, kein Problem. Dafür ist ein forum da, um Erfahrungen weiterzugeben.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

seeley Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 95

18.01.2013 20:28
#6 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Ich für meinen Teil hab ja ein Avon Tatoo ;-) Allerdings beschränkt sich meine Erfahrung auf die Rennmischung für die man den Reifenhändler immer etwas überreden muss. Und sie sind auch nicht wirklich preiswert...

Aber sie funktionieren einwandfrei, auch wenn Klaus immer über den Look lästert.

Sogar im Nassen!

Alla guud,
Tilmann (K17, W42)

--
my-dhm.de
seeley.de
Triton 650, Seeley G50 Mk2/Mk3, Kawa ZXR

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

18.01.2013 23:16
#7 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Zitat von seeley im Beitrag #6
Ich für meinen Teil hab ja ein Avon Tatoo ;-) Allerdings beschränkt sich meine Erfahrung auf die Rennmischung für die man den Reifenhändler immer etwas überreden muss. Und sie sind auch nicht wirklich preiswert...

Aber sie funktionieren einwandfrei, auch wenn Klaus immer über den Look lästert.

Sogar im Nassen!

Alla guud,
Tilmann (K17, W42)


but I never touch ground

seeley Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 95

19.01.2013 19:56
#8 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

das mit dem 'never touch ground' ändert sich irgendwann :-)

Remember: black side down, shiny side up!

So long,
Tilmann

--
my-dhm.de
seeley.de
Triton 650, Seeley G50 Mk2/Mk3, Kawa ZXR

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

19.01.2013 20:16
#9 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Ich war ja auch schon öfters mal kurz davor, das einemal auch noch genau neben dir am Nürburgring zur Start und Ziel.
Hat mir eine Schramme in den neuen Auspuff beschert, was ich aber erst zuhause gesehen hab
Deshalb bin ich aber auch so überzeugt von den BT 45.

Du wirst mein Motorrad nicht wiedererkennen, denn es ist fast alles neu bis auf Getriebe, Motor und Vorderrad
und ich denke um einiges leichter

außer mir natürlich

cu Oschersleben
Grüße Klaus

seeley Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 95

19.01.2013 20:42
#10 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Zitat von Raceman im Beitrag #9
Ich war ja auch schon öfters mal kurz davor, das einemal auch noch genau neben dir am Nürburgring zur Start und Ziel.

Ich glaube mich daran zu erinnern...

Zitat von Raceman im Beitrag #9
außer mir natürlich

Dann fehlt nur noch eine Optimierung bei dir selber um das Leistungsgewicht in den Idealbereich zu bringen ;-) Kostet wenig außer Überwindung (fdH) ...

Neugierig: was für einen Rahmen hast du denn genommen? Und was für ein Hinterrad? Und was für eine Gabel?

Bis dann,
Tilmann

--
my-dhm.de
seeley.de
Triton 650, Seeley G50 Mk2/Mk3, Kawa ZXR

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

21.01.2013 11:02
#11 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Hi Tilmann,
Rahmen ist ein leichter Goldstarrahmen aus Reynolds. Die Hinteradnaben sind Conical Hubs von BSA und Flachschulter Alufelgen. Die Gabel ist noch die alte Ceriani. Schwingenlager und Lenkkopflager sind von Emil Schwarz. Kupplungsbetätigung ist Hymec von Magura,Verkleidung ist die Vento von Sebypoly. Tank ist orginal BSA von den Dreizylindern. Höcker Eigenbau. Ketten Trockenschmierung von Schunk. Kettenführung von KTM. Federbeine weiss ich noch nicht, entweder Maxtron oder YSS

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

21.01.2013 11:18
#12 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Klaus,
Du läßt es aber krachen. Willst Du bei der Moto GP starten???

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

21.01.2013 11:58
#13 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Stephan, du weiss doch, man muß konkurrenzfähig bleiben
Wobei ich noch gar nicht weiss wie ich mit der Verkleidung klarkomme, denn ich bin noch nie mit sowas gefahren. Aber wenns schnell macht wirds schon gehn
Wobei ich mit der Farbgebung wohl etwas ausgefallen bin
Beim Moto GP nicht, aber ich wollte dieses Jahr auch bei der IHRO mitfahren.
Da gehts ja dann auch um die Wruscht und net um die Goldene Ananas

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

21.01.2013 12:07
#14 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Verkleidung ist cool. Macht ganz schön was aus, wenn Du auf der Geraden den Kopf einziehst. So wie Du fährst, wirst Du Sie wohl unten anschleifen.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

21.01.2013 13:47
#15 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Wenn die unten schleift, liege ich auf der Fresse, denn es ist ne Halbschale
Ich denke auch das wird ne Menge ausmachen, ich muß doch den Jungs paroli bieten können.
Die brauchen doch einen zum spielen

DKW-Hans Offline

Schrauber


Beiträge: 226

01.02.2013 10:53
#16 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Ihr habts gut und könnt wenigstens wählen - ich muss froh sein überhaupt passende Reifen (2,75x19) zu bekommen. Zur Zeit fahre ich Heidenau, immerhin als Rennmischung aber mit Blockprofiel und ohne Fangrille. Wenn jemand einen guten Tip hat bitte melden.

@Klaus: Was macht Dein Kolben, hast Du die Probleme in den Griff bekommen?

Wir sehen uns zur Einstellfahrt zum...

...am Draht ziehen und Spaß haben
DKW-Hans

WN Offline

Regelmäßiger Besucher

Beiträge: 106

01.02.2013 13:56
#17 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Hallo,
hat Avon denn keine passenden?

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

01.02.2013 19:03
#18 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Hallo hans,

na das will ich doch hoffen.
Vor ner guten Stunde hat sie das erstemal wieder gelaufen
Den ersten Probelauf in Oschersleben zum einfahren nutzen. Ölwechsel und dann kanns losgehen
Nach dem Einstelltraining wird natürlich nochmal geschaut wie der Koben aussieht.
Aber ich denke mal nicht, bzw hoffe das er nicht an diesem einen Tag geschmolzen ist.
Grüße Klaus

DKW-Hans Offline

Schrauber


Beiträge: 226

02.02.2013 09:15
#19 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Zitat von WN im Beitrag #17
Hallo,
hat Avon denn keine passenden?

Die haben nur einen 3.00x19 und den auch nur für vorne.

Bei der ganzen Räderschrauberrei habe ich festgestellt, dass Alufelgen doch erheblich leichter sind als Stahlfelgen. Bisher dachte ich immer, dass der Gewichtsunterschied im Material durch die größeren Wandstärken sich aufhebt. Man kann alt werden wie ne Kuh und lernt immer noch dazu

Bis zur Einstellfahrt hab ich dann auch den Rost besiegt - Neuteile sind leider nicht aufzutreiben.

...am Draht ziehen und Spaß haben
DKW-Hans

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

02.02.2013 11:27
#20 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Hallo Hans,

ich habe grade mal in meinen Katakomben nachgeschaut. Ich habe noch einen einen Motorblock von einer 125 er DKW der bei mir schon geschätzte 20 Jahre rumliegt. KW ist fest, aber das dürfte je kein Problem sein.
Wenn du Interesse daran hast kann ich den mit nach Oschersleben bringen .
Ich will nix dafür, außer einem breiten Grinsen auf deinem Gesicht

Grüße Klaus

DKW-Hans Offline

Schrauber


Beiträge: 226

03.02.2013 16:11
#21 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Hallo Klaus,
ein paar Teile sind auch aus einem festen Motor immer zu gebrauchen und würde mich freuen wenn Du ihn nach Oschersleben mitbringst. Über den Kurs reden wir dann noch.

Grüße Hans

...am Draht ziehen und Spaß haben
DKW-Hans

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

12.02.2013 00:48
#22 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Mhhhh

der BRIDGESTONE BT 45 F, tl - 90/90-21 54H http://www.reifentiefpreis.de/Motorrad-S...radStrasse.html kostet ja nicht mal halb so viel wie der AVON Speedmaster AM6, TT - 3.00-21 57S http://www.oldtimerreifen24.de/Reifen-Su...ter-Racing.html

Aber welcher pappt denn nun besser, bzw. Wer kann das sagen weil er schon beide Reifen brobiert hat?

Der Avon MkII wird oft auch als racing angeboten - ist dieser aber der Gleiche, bzw. woran erkenne ich ob es wirklich auch ein racing ist?

Gibt des den Racing auch für vorne und wenn ja wo??

danke und Grüße

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

12.02.2013 14:20
#23 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Winzling,
ich fahre auf meiner CB 72 den Dunlop. Ist auch schweine teuer, funktioniert super, nutzt sich aber auch schneller ab.
Auf der 450 fahre ich BT 45, geht auch super, ohne Probleme.

Kommt wohl auch auf`s Motorrad, der Fahrwerkabstimmung und zuletzt auch auf den Fahrer an.
Da wir keine Moto GP fahren, ist mein Favorit weiter der BT 45.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

12.02.2013 15:24
#24 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

ja Stephan,

genau deshalb: ich lege mich nun mal sehr gerne tief in die Kurven, und neben dem Fahrwerk soll der Reifen aber auch im Look zum alten Motorrad gut ausshen.
Das AVON-Rillenmuster gefällt mir aber einfach besser, weil auch authentischer für ein Stecktankrenner, aber Seeley schreibt hier weiter oben dass die AVON-Rennmischung schwer zu bekommen sei ... auch der Preis ist heftig.

Grüße

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

12.02.2013 15:53
#25 RE: Vorstellung und Reifenwahl antworten

Wer schön sein will muß zahlen
Selbst wenn du mal mit deinem Hobel eine richtig gute Schräglage fährst, kommst du nie an die Grenzen dieser Reifen. Die können mehr als die meisten Fahrer bzw Motorräder.
Nun das Profil sieht man ja nur wenn du nicht fährst, das ist genauso wie mit einem Plattfuß, der ist ja auch nur unten platt, oben gehts

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor