Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 6.775 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Seiten 1 | 2 | 3
winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

20.08.2012 22:21
#51 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

ohh

*

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Carco Offline

Profi


Beiträge: 1.988

20.08.2012 22:40
#52 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Mann oh Mann, was seid ihr doch für kleine Geister, sich an sowas aufzuhängen.

Jeder der solch ein Hobby gewissenhaft betreibt, weis auch das mal ganz schnell was kaputtgehen kann. Und schon verzieht man sich ins Zelt oder lädt sein Fahrzeug wieder auf.
Und was für ein armes Zeugnis bietet ein Pressesprecher, wenn er auf solch einer Diskussion, ob nun einer da war oder nicht so dermaßen eingeht und selbst noch draufhaut.
Und was für eine Blamage kurze Zeit später eines Besseren belehrt werden zu müssen.

Als Pressesprecher würde ich mir mehr Zurückhaltung und Seriösität wünschen. Aber das scheint hier nicht auszugehen.

Viele Grüße

Carco

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 517

20.08.2012 22:45
#53 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

tolles Foto und sehr gute Haltungsnote
Knieschluß am Tank und die berühmte "Attackehaltung" dh der Fahrer gibt hier alles, vorallem Vollgas
Bei der nächsten Runde wäre dann auch das Messer zu erkennen gewesen

K.O. Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 175

20.08.2012 22:54
#54 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Schön war es!

Gruß
K.O.

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

21.08.2012 08:02
#55 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Lieber Cargo, danke für Deine Kritik. Wie wäre es, wenn Du mein Amt übernehmen würdest??
Dann würden Fehler die wohl nur Du siehst, zukünftig nicht auftreten.
Schade, wenn Menschen Spaß und Ernst nicht untescheiden können.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

21.08.2012 08:04
#56 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Winzling, habe durch das Objektiv Deine Startnummer wohl nicht gesehen.
Passiert. Sieht aber doch gut aus was Du machst. Wenn das Moped jetzt noch hält, kannst Du ne Saison bei uns mitfahren.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

21.08.2012 11:08
#57 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Eine wichtige Frage und vielleicht die wichtigste Frage die sich jeder selbst beantworten muss ist:

Warum mache ich da mit?

Welche Motivation? Wie viel Eitelkeit?
Was erhoffe ich mir dadurch? (Spaß, Anerkennung, „Gleichgesinnte“ treffen, Kontakte knüpfen, sportlicher Erfolg, Medienpräsenz, Werbung …)
Wie viel Einsatz? (Zeit, Geld, Stress, Familie,Freunde, Risiko, Gesundheit, seltene Motorräder …)

Ich tendiere dahin künftig nicht in Wertungsläufen zu fahren. Möglichst in Sonder- und Präsentationsläufen, Bahnrennen, Bergrennen, Ausfahrten, Markentreffen …

Gruß

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

21.08.2012 11:43
#58 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Ja Winzling,
die Frage muss sich jeder stellen und für sich selbst entscheiden.
Und jeder muß auch darüber mal nachdenken und sich dann entscheiden.
Ich bin der Auffassung, dass das Risiko auf Rennstrecken viel geringer ist als in einem Stadtkurs. Ich habe deshalb im Vorfeld an alle appeliert zurückzustecken. Und für einen Rahmenbruch, ein geplazter Vorderreifen oder das ein Zweitakter fest geht, kann niemand etwas. Das kann auch alles auf einer normalen Strasse passieren.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

22.08.2012 08:09
#59 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Hier ein schöner Film. Einfach mal mitfahren.

http://www.youtube.com/watch?v=3cuJIGL-kNg

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 517

22.08.2012 11:41
#60 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Sieht richtig entspannt aus, wenn man bedenkt das man vor der Postkurve fast 200 drauf hat.

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

23.08.2012 11:53
#61 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Hier ist noch ein schöner Pressebericht mit Bilder:

http://nordhessen-rundschau.de/nhr-sport...uetender-hitze/

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

24.08.2012 12:04
#62 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

25.08.2012 19:39
#63 RE: 24. Internationaler ADAC/VFV Schottenring Classic Grand-Prix antworten

Schotten rockt bei 35 Grad


18./19. August Schotten. Der Schweiss läuft einem langsam unter dem Lederkombi den Rücken herunter. Unter dem Helm wird es langsam feucht. Die Handschuhe kleben, der Motor zwischen den Beinen gibt eine unvorstellbare Hitze ab. Als dann der Fahrleiter die Strecke frei gibt, ist die stechende Hitze vergessen und es geht auf die Strecke, die durch Heuballen begrenzt, hinter denen rund 14.000 Zuschauer begeistert alle Fahrer feiern.
Der MSC Schotten richtet den 24. Int. ADAC/VFV Schottenring Grand Prix aus und alles was zu einer erfolgreichen Motorsportveranstaltung gehört, war an den zwei Tagen an und auf der Rennstrecke.
So wären hier zunächst die Maschinen der Audi Tradition zu nennen, die vielen wunderschönen restaurierten und unrestaurierten Rennmotorräder überwiegend aus dem Hause DKW der Baujahre 1928-1939 auf die Strecke brachten. Hinzu kam die Klasse mit Welt-, Europa- und Deutschen Meister in der überwiegend Maschinen aus dem Hockenheim Museum und von Team Pommer stammen. Hierbei wurden neben vielen schönen Exoten viele Modelle der wunderschönen Maschinen aus dem Hause MZ präsentiert.
Den wohl größten Anteil an Motorräder stellte allerdings der VFV, der zwei Wertungsläufe zur Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft austrug. Dabei starteten erstmals die beiden Clubsportklassen U und T.
Ebenfalls ein Highlight waren für die Zuschauer, die Motorräder der Schnapsglasklasse bis 50 ccm. 26 Piloten dieser Klasse schoben ihre Motorräder an und donnerten mit kreischendem Motor die Gerade Richtung Postkurve herunter. Ein Erlebnis, was man wohl nie vergessen wird. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit besonderen Rennmaschinen des VFV, der Vorkriegsklasse und zwei gesonderten Gespannklassen. Rund 350 Motorräder nahmen während der zwei Tage die 1,4 km lange Strecke unter die Räder, wobei die Fahrer sichtlich viel Spaß hatten.
Zu einer solchen Veranstaltung gehören natürlich die wirklichen Größen des Motorsports. Jim Redman, Phil Read, Rodney Gould, Dieter Braun, Helmut Dähne, Heinz Rosner, Manuell Herreros, Rolf Engelhard um nur einige zu nennen, für alle Interessenten hautnah und zum anfassen. Es gilt schon als normal, wenn man in dem vollgestopften Fahrerlager zufällig mit dem mehrfachen Weltmeister Jim Redmann ins Gespräch kommt. So etwas wäre wohl heute nicht mehr möglich.
Doch was wäre die Veranstaltung wenn nicht die vielen Heinzelmännchen des MSC Schotten, der Schottener Vereine und den vielen freiwilligen Helfern bereits eine Woche vorher das ganze Areal rund um die Strecke aufbauten. Tausende Heuballen, tausende Meter von Stromkabel und Absperrgitter. Eine Brücke die den Zuschauer zum Innenraum führt. Viele Sanitäranlagen, Zuschauertribünen, ein riesen großes Fahrerlager und viele Zeltplätze und Übernachtungsmöglichkeiten rund um die Rennstrecke.
Doch auch die 14.000 Zuschauer, wobei die meisten mit wunderschönen Motorräder zu der Veranstaltung kamen und allen Fahrer mit ihrem Applaus große Anerkennung zukommen ließen, trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.
Der Einzige der es bei der Veranstaltung zu gut meinte war der Wettergott. Obwohl bei dem Schottenring Grand Prix immer die Luft brennt, herrschten Temperaturen jenseits von 35 C.
Trotzdem hielten Fahrer, Zuschauer und alle Beteiligten durch. Der 24. Classic Grand Prix war wie immer ein riesen Erfolg und zum 25. Jubiläum soll auch die längst überfällige Seestraße instand gesetzt werden, was wohl viele Fahrer erleichtern wird.
Der VFV dankt dem MSC Schotten für eine absolut gelungene Veranstaltung.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Seiten 1 | 2 | 3
«« wanted
 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor