Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.134 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Seiten 1 | 2
flh75 Offline

Profi


Beiträge: 2.389

31.10.2011 19:27
Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Mein Blog: American Cycles

kölnersammler Offline

VFV Vorstand


Beiträge: 14.164

01.11.2011 15:19
#2 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Was Beck und Kumpanen da angerichtet haben lässt sich nicht mehr reparieren. Der Nürburg Ring ist tot.

Gruß Horst

http://www.koelner-zweiraeder.de/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100013292550479

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 293

01.11.2011 17:04
#3 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Das möchte ich so nicht stehen lassen. Die Anlagen, die da gebaut wurden sind TOT.
Der Ring selber wird weiter bestehen solang es Motorsportler gibt.
Ich persönlich finde, die ganze Anlage und die ganzen Hotels werden in Insolvens gehen und der Steuerzahler bezahlt die Zeche.
Und mir ist immer noch schleierhaft, wieso BECK und alle die das Projekt betrieben haben , nicht zur Verantwortung gezogen werden!?!?
Diese Machtgeilen und Profilierungssüchtigen Herren gehöhren vor den KADI!!!!!

Das ist meine Meinung.

Gruß

Günter

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Peter Tschirn Offline

Schrauber


Beiträge: 446

01.11.2011 17:13
#4 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Alles abreißen, und in den alten Zustand versetzten.

Gruß Peter

Gruß Peter

Bremsen wird im allgemeinen Überbewertet

flh75 Offline

Profi


Beiträge: 2.389

01.11.2011 17:16
#5 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Die Frage bleibt, wie viel (Steuer-) Geld nach einer Insolvenz der Betreibergesellschaft noch in den Erhalt der Strecke fliesst.

Und der Beck ist auch noch wiedergewählt worden.

Thomas

Mein Blog: American Cycles

awd-tommi Offline

Regelmäßiger Besucher

Beiträge: 142

02.11.2011 21:00
#6 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Ich bin überzeugt davon, daß viele Planungsfehler vermieden worden wären, wenn man sich im Vorfeld mit den alteingesessenen Anwohnern und
Gewerbetreibenden mal an einen Tisch gesetzt hätte.
Aber da wird von Regierungsseite viel, viel Geld an Immobilienentwickler gegeben, die vorher schon Experten im Bau von Luftschlössern waren.
Mal wieder wurde aus den Folgen von Schilda nicht gelernt.
Gruß
AWD-Tommi

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

03.11.2011 10:42
#7 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Liebe Motorsportfreunde,
sicherlich ist bei dem Projekt Nürburgring einiges schief gelaufen.
Ich darf Euch aber alle Bitten dieses Tehema mit Fingerspitzegefühl in diesem Forum zu behandeln.
Zum einen wollen wir 2012, zweimal auf dem Nürburgring zu zumutbaren finanziellen Mitteln, unser Veranstaltungen durchführen.
Darüber hinaus ist Euch bekannt, das es bereits bei anderen Foren zu diesem Thema, einstweilige Verfügung auf Unterlassung gegeben hat.
Deshalb darf ich Euch Bitten, keine falsche Tatsachen zu behaupten, eauf Richtigkeit geprüfte Unterlagen zu veröffentlichen, Personen zu beleidigen noch im Zusammenhang mit Personen unwahre Tatsachen in Verbindung zu bringen.

Als Moderator diese Forums behalte ich mir ausdrücklich vor, solche Beträge zu löschen. Kommen Schadensersatzforderungen auf die Forumbetreiber zu, werde diese an den Verursacher weiter gegeben und gegen diesen geltend gemacht.

Bitte seht diese Zeilen nicht als Zensur an. Aber ich habe keine Lust, das wir, die hier das forum auf freiwilliger Basis betreiben, für falsche Behautungen in Anspruch genommen werden. In solchen gerichtlichen Verfahren, fallen schnell Kosten in Höhe von 10.000 bis 15000,00 € an.
Deshalb meine Bitte, riskiert weder unsere Startberechtigung auf dem Nürburgring, noch das Schließen dieses Forums.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

zenith Offline

Profi


Beiträge: 1.536

03.11.2011 10:46
#8 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Dazu hätte ich mal eine Frage:
Was man "öffentlich" behauptet, sollte man sich sicher überlegen - aber ist dieses Forum (trotz Anmeldepflicht) "öffentlich" in diesem Sinne?

Christian

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

03.11.2011 14:55
#9 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Alle Beiträge zur DHM sind öffentlich und für jeden zugänglich.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

zenith Offline

Profi


Beiträge: 1.536

03.11.2011 15:50
#10 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Stimmt! (Nicht dran gedacht)

Wie ist es mit dem nicht-öffentlichen Teil?

DKW-Hans Offline

Schrauber


Beiträge: 226

03.11.2011 17:21
#11 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

...und dann meldet sich die Ring GmbH als Mopedfahrer an und es nichts gewonnen - manchmal ist weniger (Diskusion) eben mehr...

...am Draht ziehen und Spaß haben
DKW-Hans

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

18.07.2012 11:09
#12 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Eilmeldung: Nürburgring geht in die Insolvenz:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ei...z-11823964.html

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

flh75 Offline

Profi


Beiträge: 2.389

18.07.2012 11:45
#13 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Ein Glanzstück deutscher Politik. In jeder Beziehung. Aber schuld ist ja nun die EU-Kommission. Was brauchen die auch so lang um die Beihilfen abzulehnen. Herr Beck wäscht seine Hände in Unschuld. Unglaublich.

Thomas

Mein Blog: American Cycles

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

18.07.2012 12:09
#14 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Und man kann gegen die EU nicht mal juristisch vorgehen und somit das Problem nicht weitere zwei Jahre herausschieben.
Eine Unverschämtheit. Schließlich ist der Nürburgring genauso wichtig wie Spanien und Griechenland.
Ob bei diesen Aussagen Alkohohl oder sonstige Drogen im Spiel sind???

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

WN Offline

Regelmäßiger Besucher

Beiträge: 106

18.07.2012 15:08
#15 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Man sollte vielleicht damit anfangen, sich nicht so krampfhaft an den Nürburgring zu klammern,es gibt andere Rennstrecken, die auch sicherlich
unserem historischen Motorradsport entgegen kommen, die nicht so schnell und gefährlich sind,denn man sollte nicht vergessen bei uns fahren nunmal überwiegend,verzeiht mir den Ausdruck, aber ich gehöre auch dazu,"alte Säcke".da wäre z.b. Collmer Berg in Luxemburg oder Hildesheim,ich denke mal es gäbe schon Ausweichmöglichkeiten.
Außerdem habe ich in meinewm direktem Umfeld von vielen Bekannten gehört, die letztens beim Jan Wellem Pokal waren da fahren wir nie mehr hin,teure Eintrittspreise und was wurde dafür geboten?
Vielleicht können wir ja mal abstimmen,wer für den Nürburgring ist und wer dagegen, wenn gute Alternativen gefunden sind?.
Gruß
Wolfgang

renni Offline

Regelmäßiger Besucher


Beiträge: 86

18.07.2012 17:32
#16 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Hallo Wolfgang,

Collmer Berg kenne ich nicht, aber Hildesheim fällt ja schon deshalb aus, weil da fast keiner mehr von uns fahren will. Als Alternative zum Ring - ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. (Ja, ich bin Rheinländerin und in Sachen motorradfahren am und um den Ring aufgewachsen. Vielleicht bin ich nicht objektiv, aber ohne den Ring würde mir ein großes Stück Deutschland fehlen!)

Zitat
da fahren wir nie mehr hin,teure Eintrittspreise und was wurde dafür geboten?



Die Nenngelder sind so wie bei jeder VFV Veranstallung. Eintritt ist wie immer inklusive und geboten bekam man schon eine Menge. OK, ein Training und 2 Wertungsläufe, das an 3 Tagen sieht erstmal mager aus, aber das muss man eben als Urlaub sehen und sich in der freien Zeit die vielen spannenden Rennen angucken, die Eifel drum herrum erkunden oder ausgiebig schrauben, putzen und kommunizieren.

Zitat
Vielleicht können wir ja mal abstimmen,wer für den Nürburgring ist und wer dagegen, wenn gute Alternativen gefunden sind?



Ich kenne viele Rennstrecken, aber (siehe oben) der Nürburgring ist doch die "schönste Rennstrecke der Welt" und hat zumindest in Deutschland nichts vergleichbares.

Ciao Renate

DHM Meisterschaftsauswertung

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 293

18.07.2012 21:43
#17 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Also mich hat der Nürburgring sehr geprägt! 1972, April habe ich mein erstes Rennen auf der Nordschleife gefahren.
Habe seid dieser Zeit auch als Strckenposten gearbeitet und zwischenzeitlich in der DMSB Staffel Dienst gemacht.
Ich kenne noch die alte Südschleife, die Holztribüne, die alte Boxengasse, wo man von oben den Mechanikern auf die Finger schauen konnte.

Dann, 1982 die neueröffnung der neuen Grand Prix Strecke. Schon damals wurden erste Stimmen laut, das es nicht mehr für die Zuschauer interesannt sei, weil zu weit weg von der Strecke. Die Sicherheit für die Fahrer war nochmals erhöht worden durch mehr Auslaufzohnen und große Kiesbetten.

Doch die Fans vom Nürburgring akzeptierten den Umbau und kamen noch immer zu den Großveranstaltungen.

Aber der jetzige Um-und Anbau mit neuen Hotels, Restaurants, Einkaufzentrum und Verknügungspark, ist ein Schlag ins Gesicht der umliegenden Gastronomie und der Wirtschaft insgesammt. Hier wollten sich einige Politiker und Bonzen ein Denkmal bauen, und haben auch noch die Frechheit, den Steuerzahler dafür bürgen zu lassen.

Meine meinung ist dazu: Herr Beck , treten sie zurück und stehen zu Ihren Fehlern die sie mit zu Verantworten haben.Und natürlich auch die " Berater ", die sie zu dieser Endscheidung getrieben haben!

Hier haben sich einige Investoren die Taschen vollgemacht um dann sich wieder aus dem Staub zu machen. Zurück bleibt eine Bauruine die keiner mehr will, weil vollkommen nutzlos!

Die Menschen, die zum Ring fahren, sind entweder Selbst am Fahren,oder wollen die Rennen sehen. Aber keiner fähret zum Ring um zu Choppen oder seine Freizeit in einem Vergnügungspark zu verbringen. Davon gibt es in der Nähe schon genug!


So, das mußte mal raus!!!

Gruß

Günter

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Carco Offline

Profi


Beiträge: 1.955

18.07.2012 23:01
#18 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Hier haben Politiker und Berater wieder einmal nicht auf die Menschen gehört die dort wohnen. Stimmen hat es genug dagegen gegeben. Mehr als genug.

Das Phantasialand ist gerade einmal 30 km Luftlinie vom Ring entfernt, noch dazu mit bester Autobahnanbindung. Sofort und ohne Probleme zu erreichen.
Dort war ich schon vor über vierzig Jahren. Mittlerweile ist das ein riesiger Freizeitpark geworden. Was haben die sich am Nürburgring gedacht?
Konkurrenz? Lächerlich.
Meines Erachtens ist das ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Aber die untersteht ja leider dem Ministerpräsidenten. Zumindest kann man das auf Grund der Vergangenheit annehmen.

Viele Grüße

Carco

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

oldimathes Offline

Schrauber


Beiträge: 946

18.07.2012 23:07
#19 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Hallo,

ich glaube, man sollte Rennstrecke/Motorsport und die "Vergnügungsmeile" einfach geschäftlich trennen.
D
as Konzept Rennstrecke mit Grand Prix Strecke und der Nordschleife alleine müsste eigentlich funktionieren. Durch das Computerspiel "Grand Tourismo" ist meiner Meinung nach der Touristenverkehr auch aus dem Ausland gestiegen. Die Ausländer bleiben auch das ganze Wochenende und bringen Geld/Devisen an den Nürburgring und die Umgebung. Motorsportwochenenden gibt es im Sommer ja auch genug ("Rock am Ring" ist auch eine feste Grösse, auch wenn ich nicht hinfahre). Die VLN- Langstreckenrennen sind auch mehr als gut besucht.
Was aus den neuen Gebäuden wird, ist mir fast ganz egal. Mal durch den Boulevard schlendern, wenn es kalt oder regnerisch ist, ist jedoch nicht schlecht.
Bei den Mieten für Motorsportveranstaltungen wurden meiner Meinung nach die Vergnügungsmeile subventioniert. Da meine ich, dass das nicht funktionieren kann. Motorsport wird immer teurer und das Sponsoring im Motorsport wird immer geringer. Da müsste eigentlich von der Nürburgring-Gesellschaft entgegengewirkt werden, damit der Motorsport wieder erschwinglicher wird. Also Subventionen für die Rennstrecke bzw. niedrigere Ringmieten und entsprechend niedrigere Nenngelder bei Motorsportveranstaltungen.
Veranstaltungen auf andere Rennstrecken zu verlegen und den Ring sterben lassen.... nie und nimmer.. dann stirbt auch Deutschland!!!
Der Nürburgring ist denkmalgeschützt, oder?
Die letzten Jahre liebe ich es im historischen Fahrerlager im "Kesselchen" zu sitzen, ein Bier zu trinken und vielleicht frische Waffeln mit Kirschen zu essen ...und das Treiben im historischen Fahrerlager zu beobachten. Das ist für mich entspannend und Urlaub pur und möchte ich auch weiterhin so machen.

Gruss oldimathes
Teilnehmer beim hoffentlich stattfindenen Oldtimer-Grand-Prix 2012 auf Fiat Topolino Sport Barchetta (Rahmenprogramm zum OGP, Nordschleifenfahren und Rallye um den N.-Ring)

----------------------------------------------

Heute erlebt...., morgen Geschichte.....!

Carco Offline

Profi


Beiträge: 1.955

18.07.2012 23:15
#20 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Seit die beiden ominösen Herren aus Düsseldorf die Geschäfte am Ring übernahmen ist die Streckenmiete kontinuierlich drastisch gestiegen.
Zwei Stunden Nordschleife 2010 noch 4500 Euro, 2011 8900 Euro. das sagt doch schon alles, oder?

Viele Grüße

Carco

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

19.07.2012 08:36
#21 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Also ihr Lieben, denkt nicht, dass es so leicht ist woander unterzukommen. Das Markenzeichen der DHM ist nunmal Motorsport auf Rennstrecken und nicht auf Fluplätzen oder um Fabrikhallen Motorsport zu betreiben.
Ich denke wir sollten nicht so schwarz sehen. Der Nürburgring wird auch diese Krise überwinden und Motorsport wird es in der Eifel weiterhin geben. Das gegenwärtige Geldverschwendungsprojekt muss durch die Insolvenz nunmal gebremst werden. Und was mit dem Freizeitpark passiert, kann uns egal sein.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

19.07.2012 11:21
#22 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Das was der Formel 1 Boss hier verlangt, ist ja wohl der Hammer:

http://formel-1.t-online.de/formel-1-nue..._58028132/index
Jetzt wisst ihr auch, warum für den Breitenspot die Startgelder so teuer sind.

Ich brauch die Formel 1 am Nürburgring nicht. Sollen die doch wo anders fahren, zumal es bei der Formel 1 nicht mehr um Motorsport, sondern nur um langweilges Reifenwechseln geht. Formel 1 ist die Sportveranstaltung, bei der ich am besten schlafen kann. Und dafür soll der Nürburgring die Strecke und sein Personal kostenfrei zu Verfügung stellen, damit die Formel 1 Bosse noch mehr Geld verdienen und das Geld nach Monaco schaffen????? Jetzt versteht man auch langsam, warum der Nürburgring nur noch rote Zahlen schreibt.
Deshalb, jeder der auf den Nürburgring fahren möchte, muß die Kosten auch tragen. Warum dies für den Breitensportler gelten soll und für die Millionäre nicht, ist nicht einzusehen.

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

WN Offline

Regelmäßiger Besucher

Beiträge: 106

19.07.2012 12:00
#23 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Hammer oder nicht, aber Ecclestone hat die Macht und nützt sie erbarmungslos aus.
Er hat doch auch vor Jahren fast die Moto GP kaputt gemacht,der Typ muß verschwinden, aber bei seinen Beziehungen und seiner Kohle wird das nicht so einfach sein.

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

19.07.2012 12:10
#24 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

wenn man dann jetzt nochmal Dreirads Beitrag ließt kann man richtig wütend auf die "Verantwortlichen" werden.
Denn die Gänsefüßchen bedeuten hier eigentlich (typisch für Bananenrepupliken) das es eine wirkliche Verantwortlichkeit nicht gibt! - im Sinne von Konsequenzen für die Handelnden (Rechtfertigung, Ersatzleistungen, Bestrafung).

Denn sicherlich werde ich auch weiterhin verantwortliche feiste und dreiste Sozis in den freien Medien dieser Republik ertragen müssen.

*A

Wir sind das Volk?

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

dreirad Offline

Schrauber


Beiträge: 293

19.07.2012 13:39
#25 RE: Nürburgringkonzept vor dem Aus ! antworten

Hallo Winzling
Du triffst es auf den Punkt!!!
Was wäre denn die konsequens für Herrn Beck, selbst wenn er zurücktritt?
Der feine Herr hat seine Pension in der Tasche, vieleicht tritt er vor einen "Untersuchungsausschuss", und am Ende geht er nach Hause und lacht sich kaputt!!!
Und genauso machen es auch die "Berater" und "Funktionäre". Was passiert denen denn schon???

Gruß

Günter

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor