Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Motorrad-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.043 mal aufgerufen
 DHM Deutsche historische Motorradmeisterschaft
Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

07.12.2010 18:58
Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

In Schotten berichtete der Kreisanzeiger am 4. Dezember, dass die Bürgermeisterin nicht mehr hinter dem Vorhaben des MSC Schotten, steht in Rudingshain eine feste Rennstrecke zu bauen. Sie empfiehlt die Rennstrecke an einem anderen Standort zu bauen. Alle Aktiven des MSC Schotten mit all seinen freiwilligen Helfern sind enttäuscht. Drei Jahre Planungsarbeit waren umsonst. Umweltschutz, Vogelschutz, Lärmschutz und natürlich die Kosten stehen einer neuen permanenten Rennstrecke entgegen.

Wieder wurde damit dem Breitensport in der Form des Motorsports eine Absage erteilt.

Die Fahrer der DHM bedauern diese Absage. Gerne wären sie mit ihrem gesamten Fahrerfeld nach Schotten gekommen um auf der professionell geplanten Strecke ihre Meisterschaftsläufe zur Deutschen Meisterschaft auszutragen. Dabei wäre auch das gesamte Fahrerfeld der DHM gekommen. Bekanntlich nehmen derzeit nur Fahrzeuge bis 500 ccm an den Läufen in Schotten teil. Größere Maschinen müssen aus Sicherheitsgründen dem Schottenring Grandprix fernbleiben.

Der Veteranen Fahrzeug Verband und alle Fahrer der DHM werden auch in Zukunft die Freunde des MSC Schotten weiter unterstützen und hoffen, dass eine eigene Rennstrecke für die Rennstadt Schotten, doch in die Realität umgesetzt werden kann. Eine Meisterschaft ohne Schotten ist derzeit für alle nicht vorstellbar.


Stephan Otto
Pressesprecher der DHM

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

07.12.2010 21:22
#2 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

da werde ich in Schotten wohl nie fahren. Wer zu spät kommt ...

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Krabbe Offline

Profi


Beiträge: 2.817

08.12.2010 08:58
#3 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Zitat von winzling
da werde ich in Schotten wohl nie fahren. Wer zu spät kommt ...
*A


Einer fest eingerichteten Rennstrecke wurde eine Absage erteilt

Suche Infos zur: Torgauer Automobilgesellschaft Partuschke & Gansauge

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

08.12.2010 09:46
#4 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Einer fest eingerichteten Rennstrecke wurde eine Absage erteilt

Richtig lesen bitte. Geplante

Sag mal wie bist du denn drauf



Schade das hier das Engagement eines Vereines ( nicht des VFV) und seiner Mitglieder die sich alljahlich die Beine ausreissen um diese Veranstaltung über die Bühne zu bringen mit Füßen getreten wird. An den Schottenern kann sich so mancher Verein eine Scheibe abschneiden.
Daran merkt man das mancher im Norden überhaupt keine Ahnung hat, wie was funktioniert und was alles dahinter steckt.

Wie überall in den Foren, auch hier viel heisse Luft


@winzling.

Schotten ist nicht gestorben, es gibt ja auch noch das Bergrennen, auf einem Teilstück des alten Schottenring. Zweiradfahrer sind dort unterrepressentiert, also mehr eine Auto und Gespann lastige Veranstaltung. Von daher sind Motorradfahrer immer gerne willkommen.
Nein, ich bin kein Mitglied im MSC Schotten.
Auch der Schotten GP wird so schnell nicht sterben.

Get it

kölnersammler Offline

VFV Vorstand


Beiträge: 14.154

08.12.2010 10:04
#5 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Lieber Racemen
Anstatt zu polemisieren hättest du es besser mal erklärt! Habs nämlich nicht verstanden
Du meintest eine Geplante (so hab ichs verstanden) ja,aber wer tritt wen mit Füssen??
Gruß Horst

http://www.koelner-zweiraeder.de/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100013292550479

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

08.12.2010 10:19
#6 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Moin Horst,

vielleicht habe ich mich etwas unverständlich ausgedrückt.

Aber im vorletzten Beitrag wurde sich darüber belustigt, das eine permanente Rennstrecke dichtgemacht wird. Der SchottenGP ist eine Veranstaltung des Vereines und nicht des VFV.

Planungen über eine neue Strecke gibt es schon seit den 70ger Jahren, dies sind aber auch verworfen worden, genaue Gründe kenn ich nicht.

Der Verein hat eine Ausweichstrecke gesucht, weil der Stadtkurs sehr beengt, für die schnellen Klassen einfach zu gefährlich ist.
Es ist ein enormer Aufwand, auch was Straßensperrungen und Genemigungen , sowie die ganze Orga anbetrifft,. Das ganz alleine stemmt der Verein mit seinen vielen freiwilligen Helfern.

Ich lasse es nicht zu das sich darüber insgeheim lustig gemacht wird.

Und außerden wurde einer "geplanten" Strecke von der Politik eine Absage erteilt.

Der Schotten GP findet ganz normal im Ausgust statt. Der Termin ist auch bestätigt.


Nach wie vor auch für die Zuschauer eine Augenweide.

Grüße vom Klaus aus Gießen

weisst du jetzt wer ich bin

Motorsportler Offline

Schrauber


Beiträge: 984

08.12.2010 11:18
#7 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

mit sportlichen Grüßen

Stephan Otto

kölnersammler Offline

VFV Vorstand


Beiträge: 14.154

08.12.2010 12:27
#8 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

DUUUU bist das !! Schön ! Willkommen im Club ! Bald haben wir sie alle zusammen !
PS. HIER soll jemand schlecht über jemanden oder was gepostet haben !? Kann ich gar nicht glauben ,kenn wir hier überhaupt nicht
Gruß nach Gießen !! Den Peter kann man ja zur Zeit nicht besuchen...er behautet heizen wäre ungesund!!

http://www.koelner-zweiraeder.de/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100013292550479

MasterOfDesaster Offline

Schrauber


Beiträge: 964

08.12.2010 12:39
#9 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Aber trotz allem hat sich doch hier niemand über den umstand belustigt was die absage der geplanten permanenten rennstrecke angeht. winzling hat wohl was falsch verstanden und wurde nur darauf hingewiesen. so hab ich und wohl auch unser horst das rausgelesen und so wird das wohl denk ich auch gemeint gewesen sein. der winzling kann doch sein rennerle um den bekannten stadtkurs jagen ...


MfG Frank

Gruß Frank

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

08.12.2010 12:52
#10 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Hi Frank,

das Amusement kam nicht vom winzling, eher aus der Rostocker Gegend.

Aber ist ja auch eigendlich egal.

Schotten wird weiter leben, da bin ich mir recht sicher.
Und wer Schotten einmal erlebt hat kommt auch so schnell nicht davon weg.

Leider bin ich nächstes Jahr nicht mit dabei, da bin ich schon auf dem Weg zur Insel
zum MGP. Auch Hockenheim wird für mich ausfallen, da bin ich dann auf dem Rückweg.

Grüße Klaus

winzling Offline

Profi


Beiträge: 4.909

08.12.2010 12:57
#11 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

also heißt das nun das alles beim Alten bleibt so lange keine neue "feste" Rennstrecke gebaut wird?

*A

Für Korkkupplungen gibt es von mir die "Super Racing-Gripp-Pampe" - Tuning für die Korkkupplung! ;-)
PS: Mir ist die Freude vergangen hier noch etwas zu schreiben - weil in diesem Forum ein spießbürgerlicher Geist herrscht und Pöbeln gegen Andersdenkende gefördert wird.
Über private Mails bleibe ich noch erreichbar.

http://www.historywebsite.co.uk/Museum/T...rcycles/ajs.htm

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

08.12.2010 13:19
#12 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Zitat von kölnersammler
DUUUU bist das !! Schön ! Willkommen im Club ! Bald haben wir sie alle zusammen !
PS. HIER soll jemand schlecht über jemanden oder was gepostet haben !? Kann ich gar nicht glauben ,kenn wir hier überhaupt nicht
Gruß nach Gießen !! Den Peter kann man ja zur Zeit nicht besuchen...er behautet heizen wäre ungesund!!



Ja Horst ich bin das

Du weisst doch das Peter aufkommende Kältegefühle mit Unmengen Majo kompensiert

Er findet das ja auch gesünder

Wer ist denn noch all da

Gruß Klaus

Michael P. Offline

Moderator


Beiträge: 5.028

08.12.2010 13:53
#13 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Ne, Klaus, Krabbe's Aussage bezog sich auf Winzling's (durch fehlerhaftes Lesen oder falsch Verstehens geprägte) Aussage. Da war keine Abwertung in Richtung VFV, Schotten oder Rennen an sich herauszulesen.

Gruß, Micha.

Jetzt mit überarbeiteter Homepage.

http://oldtimerferien.de/ http://www.vorkriegsautomobile.de/

Raceman Offline

Schrauber

Beiträge: 508

08.12.2010 14:01
#14 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Zitat von Michael P.
Ne, Klaus, Krabbe's Aussage bezog sich auf Winzling's (durch fehlerhaftes Lesen oder falsch Verstehens geprägte) Aussage. Da war keine Abwertung in Richtung VFV, Schotten oder Rennen an sich herauszulesen.



Hi Michael,

ichhab wohl etwas übersensibel, darauf reagiert.
Liegt wohl daran das Schotten um die Ecke bei mir ist

ist ja alles menschlich

Gruß
Klaus

Michael P. Offline

Moderator


Beiträge: 5.028

08.12.2010 15:32
#15 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Kommt bei uns auch immer wieder mal vor....

Gruß, Micha.

Jetzt mit überarbeiteter Homepage.

http://oldtimerferien.de/ http://www.vorkriegsautomobile.de/

Krabbe Offline

Profi


Beiträge: 2.817

08.12.2010 16:59
#16 RE: Politik sagt der geplanten Rennstrecke in Schotten eine Absage antworten

Zitat von Raceman

...
Aber im vorletzten Beitrag wurde sich darüber belustigt, das eine permanente Rennstrecke dichtgemacht wird.
...


Wenn du das belustigend findest,dann rennst du wohl heulend weg,wenn ich wirklich anfange ironisch zu werden
Vielleicht solltest du dich etwas mit der Forenrhetorik vertraut machen,wenn du Smilies und Zitate noch nicht richtig verstehen kannst.
Einen Hinweis zu deiner Zitatweise hast vom Admin aj schon mal bekommen

Und ich verstehe den Beitrag noch immer so,daß einer permanenten und nicht einer temporär vorhandenen Strecke eine Absage erteilt wurde. Sollte dem nicht so sein,dann hat der Pressesprecher den Eröffnungsbeitrag etwas unglücklich geschrieben. Das wiederum bezweifle ich bei einem Pressesprecher,denn schließlich muss er ja Themen besonders gut und verständlich vermitteln können

Suche Infos zur: Torgauer Automobilgesellschaft Partuschke & Gansauge

 Sprung  

Willkommen im Motorrad-Forum des www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Die Nutzung des Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei. Die eingegebenen Daten werden beim Host des Forums gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software © Xobor